CAAD workspace

AutoCAD Mac – basic questions

Da das AutoCAD am Mac immer wieder Probleme macht, wenn es ums drucken, die Linienstärken und Linientypen gibt, hier eine kurze Anleitung für das Setup.

1. Layer nach Linienstärken und -typen trennen, d.h. alle strichlierten Linien liegen auf einem Layer oder es gibt für Stiegen, Unterzüge, etc. einen “voll” und einen “unsichtbar” Layer.

2. Dann werden die Einstellungen für die Linienstärken über die “Plotstile” zugeordnet. Zu finden unter “Format -> Plot Style…”

Wo sind die Plotstile

Wo sind die Plotstile zu finden?

3. Dann wechseln wir rechts unten in den “Layout” Bereich vom “Model” Bereich, in dem wir üblicherweise Arbeiten. Das Layout erscheint wie im Bild zu sehen, in den Farben der Layer. Nun müssen wir erst das Layout selbst bearbeiten, dazu bitte unter “File -> Page Setup Manager” das Layout auswählen,
Layout editieren

Layout Bereich

Layout Bereich

Layout auswählen

Layout auswählen

Layout editieren

Layout editieren

Im Page Setup (Layout Optinen) stellt man dann den richtigen Plotstil ein.

Page Layout Optionen

Page Layout Optionen

Leider ist der gut versteckt, denn da gibt es dann die erweiterten Optionen, die man leider erst über einen kleinen Pfeil neben “ok” aktivieren.

erweiterte Optionen

erweiterte Optionen

4. In den erweiterten Optionen findet sich der Plotstil “acad.ctb” den man dann auswählt.

Plotsyles auswählen

Plotsyles auswählen

5. Wichtig: Hier auch das Häckchen “Display plotsyles” und “Print with plotsyltes” aktivieren. Sonst funktioniert das nicht.

Plotsitl für das Layout aktivieren

Plotsitl für das Layout aktivieren

6. Hier gibt es dann noch eine wichtige Einstellung, damit der Masstab, den man ja auch rechts unten im Layout einstellen kann, auch passt. Diese Einstellung ist die Skalierung “Scale” und die bitte entsprechend dem Modellbereich einstellen. d.h. zeichnet man in Zentimeter: 1mm = 0.1 units. Zeichnet man in Meter: 1m = 1 unit oder 1mm = 0.001 units.

Units umstellen

Units umstellen

7. So. Jetzt kann man in den Plotstilen die entsprechenden Einstellungen für die Layer vornehmen. D.h. man geht auf “Format -> plot styles”, wählt dort die acad.ctb datei aus (oder eine andere entsprechende, mit der man arbeiten will). Geht dann auf “edit” und stellt entsprechend “Color” und “lineweight” ein.

Plotsitile editieren

Plotsitile editieren

8. Speichern und schliessen. Den Linientyp nicht einstellen, der ist immer von der Skalierung (Masstab) der Zeichnung abhängig weswegen wir das wo anders einstellen.

9. Den Linientyp findet man man auch dort, wo die Plotstile sind unter “Format” und “Linetype”. Dort muss man meistens erst einmal die wichtigen Linientypen nachladen. (rechts oben im Fenster “Laden” oder auf das das “+” gehen und mit “Add” hinzufügen) Dann kann man ihn beim entsprechenden Layer einstellen. Wichtig auch noch bei den Linientypen: Das Hackerl bei “use paperspace for scaling” muss weg sein. Dann wird es so angezeigt wie auch im Modellbereich.

Linientypen nachladen

Linientypen nachladen

Use paperspace scaling abschalten

Use paperspace scaling abschalten

Linientyp beim Layer einstellen

Linientyp beim Layer einstellen

10. Nun solltet ihr also ein Layout im richtigen Masstab und mit richtig skalierten, strichlierten Linien haben, die auch so im layout angezeigt werden.

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *